Christina Brause

Christina Brause lebt mit ihrer Familie in Duisburg. Sie ist gelernte Kommunikationsdesignerin und hat nach ihrem Studium in diversen Agenturen und auch bei einem Siebdruckunternehmen gearbeitet.

Schnell wurde aus dem Hobby “Siebdruck” eine Leidenschaft, die sie 2017 in ihre Selbständigkeit führte. Ihr Modelabel nennt sie liebevoll “Róka fairclothing”. Christina bedruckt alle Textilien eigenhändig.

Ihre Motive tragen Botschaften in die Welt, die auf bestimmte Missstände aufmerksam machen. Es geht aber auch oft um Hobbies und die schönen Dinge im Leben: Surfen oder Yoga, als Beispiel.

Kontakt zu Christina:
https://roka-fairclothing.com/

Christina ist nicht nur die Inhaberin eines fabelhaften Modelabels, sie ist auch ein wichtiger Bestandteil im GrünerSinn-Verlag / Veganverlag!

Kennengelernt haben sich Christina und der Verlag auf dem “Vegan Street Day 2013” in Dortmund. Damals war Christina gerade mit ihrem Studium fertig und auf der Suche nach einem Verlag. Schnell wurde klar, dass es über eine normale Zusammenarbeit hinaus geht. Mittlerweile sind sie gut miteinander befreundet. Im Sommer 2017 waren sie gemeinsam mit Paul von Dharma Doo auf Reisen in Nepal. 

Christina hat nicht nur ihr eigenes Buch im Veganverlag drucken lassen, sie unterstützt auch bei diversen anderen Projekten. 

Christinas Buch beim GRÜNERSINN-VERLAG

DIE WEGE DES MÜLLS

Hast du dich schon einmal gefragt, was mit dem ganzen Plastikmüll passiert?

Du weißt, dass Plastikmüll in die Gelbe Tonne kommt und dann von der Müllabfuhr abgeholt wird.

Und wie geht es dann weiter?