Dharma Doo – Meins, deins, alles eins!

Dharma Doo – Meins, deins, alles eins!

Als Dharma Doo vor langer Zeit angefangen haben zu meditieren, wollten sie weiterhin schöne Dinge, coole Outfits, gutes Essen genießen, roten Lippenstift benutzen, Tattoos ohne Ende und coole Schuhe tragen. Dafür soll aber niemand leiden – keine Tiere, keine Menschen und nicht die Umwelt. Aus ihren eigenen Recherchen entstand 2014 die Idee von Dharma Doo der Plattform für verantwortungsbewussten Lifestyle, Spirit und Wege zur einer nachhaltigen Lebenshaltung.

Der nachhaltige Marketplace ist ein Ort, an dem man nicht nur ganz einfach Alternativen des verantwortungsvollen Konsums findet während man in deren Shops stöbert. Es ist ein Ort an dem man erfahren kann wie man sich gesund ernährt, was Achtsamkeit mit uns anstellt und warum soviel Bewegung in Yoga steckt. All das möchte Dharma Doo an diesem Ort verbinden.

Eigentlich wollen sie noch mehr:
Sie wollen die Macher hinter den Produkten vorstellen. Ebenso ist ihnen die Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen wichtig. Sie wollen den Besuch auf ihrer Plattform mit der Möglichkeit anderen zu helfen und spannende Projekte kennen zu lernen verbinden.

Achtsamkeit und Erfahrung

TKP-Dharma-Doo-veganverlagJede Mahlzeit lädt zur Achtsamkeit ein. Was und wie nehmen wir etwas zu uns? Was geschieht dadurch mit uns? – Durch Essen entsteht eine Verbindung zwischen uns und dem Nahrungsmittel. Dabei konsumieren wir mal mehr und mal weniger bewusst. Doch die Kunst liegt nicht darin sich streng an Vorgaben zu halten, sich zu zwingen oder eine Art Polizist für sich selbst zu werden. Es geht darum Stück für Stück zu erfahren, dass man für sich und für andere etwas Gutes tun kann. Manchmal schon mit einem Schokoriegel. Dharma Doo lädt Menschen dazu ein auszuprobieren, von deren Erfahrungen zu profitieren und sich auszutauschen.

Nachhaltig, Fair, Vegan, Bio and handgemacht

Dharma Doo suchen für euch Produkte aus, die nachhaltig, vegan und fair produziert sind. Sie sollen einen Unterschied machen. Sie sind daher qualitativ hochwertig, recycled oder upcycled und/oder in Handarbeit entstanden.Einfluss nehmen sie auf ihr Angebot. Deshalb eröffnen sie die Stores ihrer Unternehmer selbst und kommunizieren mit ihnen auf Augenhöhe. Dharma Doo arbeiten zudem mit Zertifizierungen. Indem sie die Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen übernehmen, schaffen sie uns Raum für gute Gefühle.


Ein kleiner Überblick um was es bei Dharma Doo geht.


Rette Leben – rette Tiere

Dharma Doo schätzen das Leben eines jeden fühlenden Wesens.

Geteiltes Wissen

Dharma Doo wollen ihre Erfahrungen mit ihren Mitmenschen teilen und sich austauschen. Denn
Entwicklung geschieht da, wo einzelne Menschen zusammen kommen und für etwas Größeres stehen. Sie wollen eine Atmosphäre schaffen, in der sich jeder wohlfühlen kann. Es gibt für sie keinen Unterschied zwischen Profi oder Neuling – wichtig ist für sie, dass wir anfangen den Weg zu beschreiten. Zusammen!
 

Dharma Doo und der Veganverlag – wenn gute Menschen aufeinander treffen entstehen großartige Dinge!

Paul ist nicht nur der Gründer von Dharma Doo, er ist auch ein Teammitglied im GrünerSinn-Verlag / Veganverlag – unser Sonnenschein!

Kennengelernt haben sich Paul und der Verlag uns auf dem “Vegan im Haferkamp” in Münster. Damals war Paul gerade auf der Suche nach kooperationspartnern für Dharma Doo. Schnell wurde klar, dass es über eine normale Zusammenarbeit hinaus geht. Mittlerweile sind sie gut miteinander befreundet, waren im Sommer 2017 gemeinsam mit der Christina von Róka auf Reisen in Nepal und arbeiten bereits an neuen spannenden Projekten!

Impressionen unserer Reise durch Nepal:

About Karo

Karo, Jahrgang 1983, ist der Kopf hinter dem GrünerSinn-Verlag. Gegründet 2013, produziert der GrünerSinn-Verlag von Anfang an alle Druckerzeugnisse klimaneutral und frei von tierischen Produkten, sprich: komplett vegan. Neben dem Verlag findet man Karo, die seit 2012 vegan lebt, oft in der Natur und auf Reisen. Sie liebt es einfach, unbekannte Orte und andere Kulturen zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.