Ostern mit Frühchen

Ostern-mit-Fruehchen

Ostern mit Frühchen

Wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, war für mich Ostern immer großartig. Der Frühling begann. Schon Wochen vorher suchte man das Moos im Garten und baute kleine Nester. “Man kann den Osterhasen fangen! Man muss ihm nur Pfeffer und Salz auf den Steert streuen!”, erhöhte mein Opa die Spannung. Klang einfach. 
Bei uns gab es an Ostern einmal die Taufe meines kleinen Bruders. 
Den christlichen Bezug als solches feierten wir zuhause weniger. Vielmehr war es ein Familienfest. Der Frühling steckte in allen Knospen. Geschenkeflut wie heute gab es nicht. Es gab Schokolade. Und Eier. Und vielleicht etwas praktisches an Kleidung. Einmal war der Osterhase besonders lustig und versteckte meine neuen Hausschuhe hoch oben im Baum. 
 
Nun habe ich selber Kinder und wir laufen immer noch durch den Garten und hoffen, die Schoki auch wirklich zu finden. Bei 5 Kindern ist das ja schon etwas mehr. Ostern ist eins der wichtigsten Feste des Christentums. Und es bedeutet für jede Familie etwas ganz anderes. 
 
Im letzten Jahr war Ostern kurz nach der Geburt unserer Tochter Henriette. Unseres in Erfüllung gegangenen Wunsches. Schon vor Hettis Geburt nähte ich ihr Outfit. Im Lädchen im Franziskus-Hospital kaufte mein Mann ihr ein total süßes Mützchen mit Möhren drauf. Für unsere kleine Möhre. 

 

Das erste Osterfest für unseren kleinen Kämpfer

Das erste Ostern – bzw das erste gemeinsame Familienfest. Und was ist mit den Allerkleinsten und ihren Familien? Soll Ostern an ihnen einfach so vorüber ziehen?  Als Felicia – alias TIGERLILLY – fragte, ob ich Verwendung für 17 Hasenpanele hatte, war schnell klar: Ostern! Etwas praktisches zum Anziehen und Freude. Super – ja, habe ich!  Felicia hat ein großes Herz und ich bedanke mich so sehr bei ihr. Ohne Menschen wie sie wären solche Aktionen nicht möglich. Danke Feli!

Kleidung-fuer-Fruehchen-zu-Ostern

Nachdem ich also meterweise Stöffchen zuhause hatte, ratterten die Maschinen und es entstanden 17 Sets für kleine Kämpfer. Das SFH Münster hat bereits die Sets bekommen und sie drehen ihre Runde in der Desinfektionswäsche.

Selbstgemachte Kleidung für Frühchen mit süßen Häschen zu Ostern

Damit die Eltern an Ostern die Kinder in praktischer Kleidung thematisch angepasst vorfinden – ich hoffe doch sehr, dass sie ihre kleinen Häschen nicht suchen müssen? Schaut ganz genau in die Wärmebettchen und Inkubatoren – und auch darunter. Sucht ein wenig, liebe Eltern. Vielleicht gibt es ja NOCH eine Überraschung   *zu Sternenzauber und Frühchenwunder e.V. zwinker*!  

Wir denken an euch, liebe Familien, die das Osterfest mit Häschen im Krankenhaus verbringen müssen und wünschen euch bessere Zeiten!    Passt gut auf euch auf – sonst gibt es was hinter die Löffel und wenn ihr den Osterhasen seht, streut ihm schnell Pfeffer und Salz auf den Schwanz – vielleicht habt ihr ja Glück und könnt ihn fangen (in Liebe an Opi).

Wer mag, darf gern seine liebsten Ostererinnerungen an seine Kindheit hier schreiben! Wir freuen uns sehr darüber!

BESTELLEN


Über Julia Schierhold-Urlichs

julia-schierhold-urlichs-veganverlag

Julia Schierhold-Urlichs, geboren 1979 in Bielefeld, wohnt mit ihrem Ehepartner, ihren fünf Kindern und ihren Tieren in Everswinkel im schönen Münsterland. Zwei von ihren Kindern sind späte Frühchen.

Die eineiigen Zwillinge kamen in der 35. Schwangerschaftswoche zur Welt. „Eine Stimme für Frühchen“ ist das erste Buch der Diplom-Finanzwirtin. Zum Schreiben inspiriert hat sie ihr Mann, der Chefarzt der Neonatologie am St. Franziskus-Hospital Münster ist. Er erzählte ihr von einem Vater, der am Bettchen seiner 255 g zarten Tochter gesessen und ihr vorgelesen hatte. Julia fragte ihren Mann, ob es spezielle Bücher dafür gäbe. Gab es nicht – und so war die Idee zu diesem Buch geboren, das Eltern und Kinder auf ihrem langen, harten Weg unterstützt.

Was es heißt, um das Leben eines Kindes zu bangen, weiß Julias Familie aus eigener Erfahrung. Die 2002 geborene Tochter Antonia erkrankte im Alter von vier Jahren schwer an einer nicht beherrschbaren Epilepsie. Sie kämpft sich jeden Tag durch ihr Leben. Seit sie auf sämtliche Kohlenhydrate verzichtet, sind ihre Anfälle um 75 Prozent zurückgegangen.

Antonia geht in eine Integrativklasse an einer Waldorfschule. Sie zeigt ihrer Familie jeden Tag, dass nicht alles im Leben wie geplant läuft – und dass Leben Liebe ist.



Karo

Karo, Jahrgang 1983, ist der Kopf hinter dem GrünerSinn-Verlag.

Gegründet 2013, produziert der GrünerSinn-Verlag von Anfang an alle Druckerzeugnisse klimaneutral und frei von tierischen Produkten, sprich: komplett vegan. Neben dem Verlag findet man Karo, die seit 2012 vegan lebt, oft in der Natur und auf Reisen. Sie liebt es einfach, unbekannte Orte und andere Kulturen zu entdecken.
Karo

Letzte Artikel von Karo (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.