Orient trifft Vegan

(2 Kundenrezensionen)

24,95 

ORIENT TRIFFT VEGAN- nicht nur irgendein Kochbuch, diese Rezepte erzählen Geschichten. Mit 80 zauberhaften Gerichte die dich in eine andere Welt eintauchen lassen. Der Orient kann so viel mehr als nur Falafel und Döner. Die Küche ist so reich an Gewürzen, Kräutern, Hülsenfrüchten und Gemüse. Einfache Dorfmahlzeiten bis hin zu königlichen Süßspeisen.

Autor: Serayi

Hardcoverbuch: 204 Seiten

Verlag: GrünerSinn-Verlag / Auflage: Vierte

ISBN: 978-3-946625-40-7

250 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 8300 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

ORIENT TRIFFT VEGAN

ORIENT TRIFFT VEGAN– das sind Rezepte, die Geschichten erzählen.

Mit 80 zauberhaften Gerichten, die dich in eine andere Welt eintauchen lassen.

Der Orient fasziniert mit seinen leuchtenden Farben und verführerischen Düften – auf den exotischen Märkten wie auf dem Teller. Und natürlich kann die orientalische Küche viel mehr als nur Falafel und Döner! Sie steht für fantastische Gewürze, aromatische Kräuter, bunte Kreationen aus Hülsenfrüchten und frischem Gemüse sowie himmlische Desserts.

In diesem Buch stelle ich dir meine Lieblinge aus 1001 Nacht vor – vom allseits geschätzten Biryani-Reis über Klassiker wie Lahmacun oder Adana Kebap bis hin zu Shaybiyat, einer wahrhaft königlichen Süßspeise. Dazu ein kleiner Ausflug in meinen veganen Orient und ein praktischer Einkaufszettel mit den Basics für deine orientalische Küche.

Lass dich inspirieren von den Köstlichkeiten des Morgenlands! Ohne Tier und voller Vielfalt, die einfach wundervoll schmeckt.

So vielfältig das Morgenland kulturell, so facettenreich ist auch die orientalische Küche

Kein Wunder, zeigen doch hier Menschen verschiedenster Länder ihre Liebe zu traditionellen Speisen und ihre Kreativität mit all den frischen und herrlich duftenden Dingen, die die bunten Basare so einzigartig machen. Was sich nun hinter Kuzu Baharati verbirgt, warum Granatapfelsirup ein Must-have in der Orientküche ist und welche Zutaten sonst noch unbedingt auf den Einkaufszettel gehören, offenbart dieses Buch auf hinreißende Weise.

 

 

 

 

 

 

Lieblinge aus 1001 Nacht

Orientalische Speisen faszinieren – nicht nur die, die sie kosten dürfen, sondern auch die, die sie mit so viel Leidenschaft zubereiten. Wann immer die Menschen im Orient über das Essen sprechen, geraten sie geradezu ins Schwärmen. Mit Recht ist man hier stolz auf seine landestypischen Gerichte und auf eine lange Küchentradition. Auf den gekonnten Umgang mit aromatischen Kräutern und Gewürzen, mit frischem Gemüse, Hülsenfrüchten und vielerlei Getreide.

 

 

 

 

 

 

 

Kulturelle Vielfalt und kulinarische Schönheit

Dabei kennt der Orient gefühlt für jedes Gericht 100 Variationen. Mindestens! In jeder Region werden beliebte Speisen etwas anders zubereitet, verfeinert und präsentiert. Während der eine Teil des Morgenlandes mit Reichtümern wie Safran und Berberitzen in der Küche glänzt, erobern die anderen mit charmanter Bescheidenheit und einfachen Zutaten die Herzen. So sind schon die Gegensätze zwischen Arm und Reich Grund für die Vielfalt der orientalischen Küche. Neben der kulturellen Vielfalt des Orients an sich, denn dieser Begriff umfasst ganz verschiedene Länder: den Libanon, Libyen, Somalia, Pakistan, Syrien, die Türkei, den Iran, Ägypten und etliche weitere mit eigener Sprache, Geschichte und unterschiedlichen Traditionen. Und dennoch verbindet das Morgenland so viel. Überall entdeckt man Ähnlichkeiten und Parallelen – vor allem in der Küche.

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden



Karo
Letzte Artikel von Karo (Alle anzeigen)

Zusätzliche Information

Gewicht1.1 kg
Größe19 × 24 × 2 cm
ISBN

978-3-946625-40-7

Ausführung:

Hardcover

Format:

19 x 24 x 2,0 cm

Gewicht:

1,1 kg

2 Bewertungen für Orient trifft Vegan

  1. Anne Jüngling

    Das Buch und die Gewürze sind gestern angekommen und ich bin einfach nur begeistert! Sowohl von der Gestaltung als auch vom Inhalt. Alles ist gut erklärt – der ethische Aspekt, die speziellen Gewürze und Zutaten sowie die Rezepte – und auch sehr gut fotografiert.
    Ein rundum schönes Buch!

  2. Tanja Neumann

    Ist ein veganes Kochbuch für mich die richtige Wahl? Wer mir vor Jahren erzählt hätte, dass ich vegetarische Bücher lieben werde, den hätte ich wohlwissend angelächelt und innerlich verneint. Aber: Das Leben geht manchmal seltsame Wege. Inzwischen füllt sich mein Regal immer mehr mit vegetarischen Büchern, die so köstliche und bezaubernde Aromenspiele beinhalten! Ganz neu habe ich mich sogar an ein veganes Kochbuch gewagt und bin begeistert!
    Die Rezepte zeichnen sich durch verführerische Aromen und Gewürze aus. Die Kochbuchautorin schafft es, mich davon zu überzeugen, dass auch orientalische Küche vegan zubereitet wunderbar schmeckt.
    Freue mich schon auf das nächste Gericht aus diesem tollen Buch!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 8 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …