Tag der gesunden Ernährung

Tag-der-gesunden-Ernaehrung-Banner

Tag der gesunden Ernährung

Wer hat den Tag der gesunden Ernährung ins Leben gerufen?

Ausnahmsweise gibt es auch mal ein paar konkrete Hintergrundinformationen darüber, seit wann dieser Aktionstag rund um die gesunde Ernährung begangen wird und von wem er ins Leben gerufen wurde.

Damit das Thema gesunde und bewusste Ernährung einen festen Platz im öffentlichen Bewusstsein erhält, wurde der Tag der gesunden Ernährung ins Leben gerufen. Initiiert wurde dieser Aktionstag im Jahre 1996 durch den Verband für Ernährung und Diätik e.V. (VFED). Regelmäßig am 7. März findet er jedoch erst seit 2007 statt.

Obwohl nicht 100%ig klar ist, warum man sich ausgerechnet für den 7. März als Datum für den Tag der gesunden Ernährung entschieden hat, können wir an dieser Stelle zumindest festhalten, dass die Wahl auf den Wunsch der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zurückgeht, die damit diesen Aktionstag fest im Kalender etablieren wollte.

Keine Gesundheit ohne gesunde Ernährung

Was ist eigentlich eine gesunde Ernährung und wodurch zeichnet sie sich aus? Mit dem Begriff der Ernährung wird im Prinzip ja nichts anderes als die Aufnahme von Nährstoffen aus Lebensmitteln bezeichnet.

Und das geschieht bei den meisten Lebewesen eben durch Essen und Trinken, durch welches der körperliche Energiebedarf gedeckt wird. Und neben dem körperlichen wohl auch das seelische Wohlbefinden. Nicht umsonst verleiht uns ein gutes Essen ein gutes Gefühl. Wird ja auch durch den Volksmund bestätigt: Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Sagt man zumindest. 😉

Aber nicht alles, was wir tagtäglich in uns “hineinstopfen”, ist unbedingt gesund. Was also zeichnet eine gesunde Ernährung aus? Schaut euch mal unsere vegane Ernährungspyramide an:

Tag-der-gesunden-Ernaehrung-veganverlag-pyramide

Hilfreiche Punkte für eine gesunde Vegane Ernährung

Wir haben euch hilfreiche Punkte aufgelistet, damit ihr gesünder durchs Leben geht:

  • Täglich reichlich Obst und Gemüse genießen.
  • Stets “bunt” essen.
  • Viele Nüsse und Samen essen.
  • Fertigprodukte, Transfette und zu viel Zucker vermeiden.
  • Vitamin B12 supplementieren und Vitamin D mindestens in den Wintermonaten.
  • Auf Omega-3-Fettsäuren achten, insbesondere auf EPA und DHA
  • Nicht Rauchen oder Alkohol trinken.
  • Essen soll immer auch Genuss sein. Deshalb sollte man sich auch entsprechend Zeit dafür nehmen.
  • Ausreichend bewegen. Mache Spaziergänge und Yoga, gehe Schwimmen, etc.

Jetzt denken vielleicht viele Menschen, dass es total kompliziert sei sich ausgewogen und gesund zu Ernähren. Unsere Autorin Lea hat bei uns ein Kochbuch veröffentlicht, mit dem ihr reichlich Inspiration für euren Alltag bekommt! ❤

Green-Love-Buch

Green Love ist das Kochbuch für eine moderne, köstliche und gesunde Pflanzenküche. Mit über 100 genialen Rezepten nimmt euch Foodbloggerin und Kochprofi Lea Green mit auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der pflanzlichen Ernährung. Lea zeigt, wie veganes Essen im Alltag wirklich funktioniert. Ihr kreativer, unkonventioneller Kochstil ist mehrfach preisgekrönt und begeistert schon heute Millionen Menschen im Internet.

Das Kochbuch beinhaltet Rezepte für tolle Frühstücksideen, geniale Snacks, herrliche Dips und Aufstriche, wunderbare Bowls, leckere Alltagsklassiker, aromatische Suppen und traumhafte Süßspeisen. Leser tauchen hier in die ganze Bandbreite und Vielfalt der veganen Ernährung ein. Green Love zeigt in schönster Weise, wie eine gesunde abwechslungsreiche und vollwertige vegane Ernährung das Leben in jeder Hinsicht bereichert.

Green Love – das ist Essen, das gesund, satt und glücklich macht.

JETZT BESTELLEN


 

Über die Autorin:

Hallo, ich bin Lea, die Gründerin und Autorin von VEGGIES. Das heißt, ich habe ganz viele verschiedene, fantastische Jobs: Eigentlich bin ich Filmemacherin und TV-Journalistin. Doch meine Leidenschaft für die vegane Küche machte mich in den letzten Jahren zur Foodbloggerin, Foodfotografin, Foodstylistin, Showköchin, Kochbuchautorin und unvermeidbar auch zu einer Social Media Expertin. Und wisst Ihr was? Es macht mir einen riesigen Spaß. Denn VEGGIES ist nicht nur mein Blog, sondern eine große dicke Liebe. VEGGIES ist mein ganz persönliches, veganes, buntes, kreatives Baby. Hier kann ich mich austoben. Hier komme ich mit wunderbaren Menschen in Kontakt, mache skurrile Erfahrungen, habe lustige Begegnungen und kann einer großen Zielgruppe näher bringen, was mir wirklich wichtig ist: “Vegan sein“ ist kein kurzlebiger Trend oder eine hippe Modererscheinung. Vegan zu leben heißt, sich selbst und der Welt jeden Tag ein Geschenk zu machen!

 

Vegan-Sein bedeutet für mich, Leben und Essen neu zu denken. Das ist eine Herausforderung und eine ungemeine Bereicherung zugleich. Es hat hat mich meine Welt und mich selbst darin ganz neu erfahren lassen. Alt hergebrachte Gewohnheiten, Ansichten und Meinungen waren plötzlich nicht mehr in Stein gemeißelt. Ich konnte ganz neue Ansätze, Einsichten und schließlich eine unglaubliche innere Ruhe für mich finden, die mich sehr glücklich macht. Seit rund fünf Jahren lebe ich vegan und genieße diesen Lifestyle jeden Tag noch mehr. Ich fühle mich fitter, frischer und mehr eins mit mir selbst, als ich es je zu träumen gewagt hätte. Es ist grandios und GENAU MEIN DING!

Und was mache ich sonst so?

Grüne Smoothies schätze genau so wie ein gutes Glas Wein. Currys esse ich grundsätzlich viel zu scharf und finde es zugleich supergeil. Ich bin verrückt nach Yoga und schaue gerne Actionfilme und Sci-Fi-Thriller. Ich bin Fan von Game of Thrones, lese mit Vergnügen Horror-Romane und heule schon mal zu Songs von Philipp Poisel. Wenn mir ein paar Schuhe besonders gefallen, kaufe ich immer zwei Paar davon. Mein Schrank ist voller Klamotten und doch gefühlt immer leer. Ich bin also eine ganz normale End-Dreißigerin, Stadtneurotikerin, Veganerin. Versponnen, verspielt, straight, entschlossen, voll Selbstbewusstsein und doch manchmal zerrissen, aber irgendwie immer happy. Das bin ich, das ist Lea.

About Karo

Karo, Jahrgang 1983, ist der Kopf hinter dem GrünerSinn-Verlag. Gegründet 2013, produziert der GrünerSinn-Verlag von Anfang an alle Druckerzeugnisse klimaneutral und frei von tierischen Produkten, sprich: komplett vegan. Neben dem Verlag findet man Karo, die seit 2012 vegan lebt, oft in der Natur und auf Reisen. Sie liebt es einfach, unbekannte Orte und andere Kulturen zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.